15.09.2016

Bemusterung UBA Stuttgart, energetische Sanierung

Für das Universitätsbauamt (UBA) Stuttgart dürfen wir die komplette Fassade energetisch sanieren.

 

Am 06.09.2016 fand hierzu die Bemusterung statt. Zu diesem Zweck wurde von uns ein Mock-Up nach Stuttgart geliefert und vor dem Universitätsbauamt aufgestellt. Dieses zeigt eine Farbauswahl und die späteren Profilkonturen. Zusammen mit dem Architekten Herrn Hieber wurden durch Herrn Tausch die Einzelheiten der Konstruktion und die Oberflächengestaltung erläutert. Von Bauherrenseite waren Frau Müller (Leitung UBA), Frau Mailänder (UBA) und Herr Witte (UBA) vor Ort. Zusammen wurden die entsprechenden sichtbaren Beschläge an den Elementen und die Farben festgelegt.

 

Somit kann nach der Lieferung der Profile die Fertigung der aus Sonderkonstruktion bestehenden Fassaden in die vollen gehen.


 

 

01.09.2016

Start in ein neues Ausbildungsjahr

Am 1. September 2016 starten vier neue Auszubildende bei Neumayr High Tech Fassaden.


Kristina Plenk absolviert eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau und möchte sich nach bestandenem Abitur in einer Ausbildung auf ein späteres Studium vorbereiten.

Alexander Eder startet seine Ausbildung zum technischen Systemplaner und möchte sich so schnell wie möglich die fachliche Kompetenz aneignen, um auf die Hochschule Moosbach zu wechseln, um ein duales Studium zu beginnen. Wir freuen uns mit Herrn Eder einen motivierten Nachwuchs für unser Technikteam gefunden zu haben.

Tim Kiesewetter und Max Engelbrecht haben die Ausbildung  zum Metallbauer begonnen und lernen unser Handwerk von der Pike auf. Beide sind durch Praktika im Betrieb bekannt und werden sich entsprechend schnell einarbeiten.

Wir freuen uns vier hochmotivierte junge Menschen gefunden zu haben, die sich mit unserer Firma und unserer Philosophie vertraut machen werden. Wir sind uns auch der Verantwortung bewußt, die wir für unsere jungen Leute haben!

 

 

 

04.03.2016

Eröffnungszeremonie von Mitsubishi Electric in Ratingen

Am 4. März 2016, nach nur 14 monatiger Bauzeit, wurde das Projekt von RS Partner in Ratingen seiner Bestimmung übergeben.

Mitsubishi Electric hat für 450 Mitarbeiter ein neues Headquarter in Deutschland geschaffen und sich damit für die Zukunft noch Reserven für weiteres Wachstum gesichert.

Mit einer traditionellen Erföffnungszeremonie „kagami biraki“ wurde das Gebäude eingeweiht und die Besucher konnten sich in der Produktausstellung „The World of Mitsubishi Elektric“ über die Produkte informieren.

Für Neumayr High-Tech Fassaden ein wichtiger Referenzkunde, der für weitere Projekte in Nordrhein-Westfalen, aber auch international, hohe Priorität hat.

 

 

 

19.02. - 20.02.2016

Experten Forum Bau 2016 vom 19. – 20. Februar 2016 in Fulda

Die Baumanagement Forum GmbH, von Herrn Alfred Zeiß, veranstaltete wie in jedem Frühjahr eine 2 tägige Tagung im Esperato Tageshotel in Fulda.


Neben zwei Richtern am Bundesgerichtshof a. D., aktiven Richtern, Rechtsanwälten sowie Gutachtern nahm auch Neumayr High-Tech Fassaden an dieser Veranstaltung teil. Walter Gürtner und Prokurist Gerhard Wagner waren über den Erfolg des Forums derart begeistert, dass man sich den 10. und 11. März 2017 als nächsten Termin vorgemerkt hat.


Stargast der Veranstaltung war Prof. Stefan Leupertz, Richter am Bundesgerichtshof a. D., der eine neue Form des Miteinanders im Bau vorstellte. Unter BIM könnten in Zukunft Projekte unter Menschen, die sich verstehen, gewaltfrei entstehen.


Alle Teilnehmer waren der Meinung, dass man die Kraft, die in Rechtsstreiten aufgehen, bei der Planung eingesetzt, einen Nutzen für alle bringen kann.

Herrn Zeiß gratulieren wir zu diesem Forum und zu diesen auserlesenen Kreis. Wir waren froh dabei zu sein!

 

 

 

24.01.2015

Ehrung für Daniela Brams

Eine besondere Ehrung wurde unserer Auszubildenden zur Groß- und Außenhandelskauffrau, Frau Daniela Brams, zu Teil.

 

Frau Brams schaffte es die Ausbildung mit nur einer Note „gut“ zu absolvieren und konnte damit mit einem Notendurchschnitt von 1.14 die Prüfung als eine der besten Absolventinnen in diesem Jahrgang ablegen.

 

Neumayr ist stolz auf diese Leistung und nimmt die Auszubildende gern in die Stammmannschaft auf, wo Daniela zu einer festen Größe werden wird. Mit einem Traineeprogramm versucht Neumayr Leistungsträger für die Zukunft selbst aufzubauen. Frau Brams wird im Sommer noch einen Staatspreis für Ihre Leistungen erhalten.

 

Wir gratulieren herzlich!


 

 

18. Dezember 2015

Weihnachtsfeier 2015

Am 18.12.2015 wurde in den Räumen der Firma Neumayr ein rauschendes Fest gefeiert. Ein langes und hartes Jahr 2015 wurde gebührend abgeschlossen. Auch wenn die Welt unsicherer geworden ist und die Flüchtlingswelle Deutschland hart getroffen hat, wollten es sich die Neumayr Mitarbeiter nicht nehmen lassen, das Jahr mit einer würdigen Feier zu beschließen. Gerade die jungen Damen des Organisationskommitees haben an diesem Abend wieder gezeigt, warum wir eine etwas andere Firma sind.

 

 

 

 

14. November 2015

Innovationspreis des BATB 2015

Am 14. November 2015 veranstaltete der Bundesverband ausgebildeter Trainer

und Berater in den Räumen der Sonnenholzer-Beratung in Ottobrunn bei

München seine Jahrestagung. Bei dieser Veranstaltung wurden traditionell

auch in diesem Jahr verschiedene Auszeichnungen für Spitzenleistungen im

Berufsleben vergeben. Präsident Dieter A. Sonnenholzer und seine Frau Sigrid

führten uns wie immer sehr charmant durch den Tag. Einer gelungenen

Veranstaltung folgte dann ein Sektempfang und eine würdige Siegesfeier für die geehrten

Referenten und Firmen.

 

Für Neumayr High-Tech Fassaden konnte Walter Gürtner den Innovationspreis

des BATB entgegennehmen. Walter Gürtner konnte die Jury durch seinen

unermüdlichen Einsatz seines Managementsystems "Excellence" überzeugen.

Seit 2002 wird das Unternehmen Neumayr unter dem Excellence-Gedanken gestellt und

jeder, der Neumayr besucht, kann diese Philosophie verspüren. Nicht nur in

Jahreszielplänen spricht man von Excellence, sondern bei Neumayr wird dieses

Thema auch gelebt. Das Buch  "Excellence - Entscheidung für ein glückliches

Leben" fasst dieses Gedankengut nachhaltig zusammen und dokumentiert die

Denkweise von Walter Gürtner.

 

Nachdem Walter Gürtner wegen des Lufthansastreiks auf dem Rückweg von China

23 Stunden an Flugplätzen und in der Luft verbrachte, war der Auftritt des

Neumayr Geschäftsführers beim Jahrestag des BATB bis zur letzten Minute fraglich.

In München gelandet führte ihn sein Weg direkt nach Ottobrunn, wo er dem Publikum in 45 Minuten

seine Sicht der Welt erklärte. Natürlich durften bei diesem Statement die

aktuellen politischen Themen wie Flüchtlinge, VW oder Lufthansa nicht

fehlen. Walter Gürtner fand auch hier amüsante und bissige Worte zu Themen,

die uns derzeit bewegen, aber eben doch nicht so wichtig sind, dass wir alles

mit Geld lösen können.

 

Der Innovationspreis des BATB wurde Walter Gürtner nach einer bewegenden

Laudatio von Herrn Frank Keller übergeben!

 

 

 

 

06. - 08. November 2015

Jahreszielplan 2016

Vom 06. - 08. November 2015 hieß es wieder Jahreszielplan 2016. Dieser fand heuer im Kloster Konstenz statt. Dabei wurden nach dreitägigen intensiven Gesprächen und Vorträgen, Ziele und Lösungen für das Jahr 2016 festgelegt. Jahreshauptziel war das Thema Wertschätzung, welches man überall wiederfand.

 

 

 

05. Oktober 2015

Bemusterung Fassade Zentrum für Altersmedizin Regensburg

Am Montag fand die Bemusterung der Fassadenkonstruktion für unser Bauvorhaben in Regensburg statt.
Projektleiter Tobias Falterer legte am Morgen noch selbst Hand an, um die Änderungswünsche des Architekten,
die man am Mittwoch vorher noch kurzfristig erhalten hatte, umzusetzen. Eine logistische Herausforderung für viele Beteiligte im Unternehmen, aber mit vereinten Kräften wurde sie realisiert. Ein besonderer Dank an alle Beteiligten.
Das bauseitige Gremium um Bauherr, Architekt, Bauleitung, etc. zeigte sich zufrieden mit der Ausführung und Optik!
Für die letzte finale Entscheidung hatte man noch kleine Änderungswünsche, die wir selbstverständlich gerne für den zweiten Bemusterungstermin am 16.10.2015 umsetzen.

 


25. September 2015

Zentrum für Altersmedizin Regensburg – Musterfassade

Am Freitag wurde vorab in der Werkhalle die Musterfassade für das Bauvorhaben

Zentrum für Altersmedizin in Regensburg aufgestellt.

Für die Fertigung war vor allem die zur Ausführung kommende Konstruktion und Farbgebung

der Paneele interessant. „Eine wirklich sehr ansprechende Fassade", war die einheitliche

Meinung aller Beteiligten!

Ab Montag wird die Fassade in Regensburg in ein extra dafür vorgesehenes, aus Holz simuliertes,

Rohbauelement montiert und demnächst dem Bauherrn vorgestellt.

 


September 2015

Neue Aufträge in Peking und Shanghai

Geschäftsführer Walter Gürtner und Yu Zhang besuchten im September 2015 für eine

Woche Peking und Shanghai, um dort über die nächsten Projekte zu verhandeln.

Bei dieser Gelegenheit verschaffte man sich auch einen Überblick über den Stand der laufenden Projekte.

Als neue Kundin konnte man die begeisterte Porsche-Fahrerin, Frau Gau, gewinnen. Zu ihrem deutschen Auto möchte sie gerne auch eine deutsche Fassade.

 

Das Projekt von Frau Schie ist nun soweit, dass wir ein Team zum Aufmessen

nach Peking schicken können. Als Termin ist hier der nächste routinemäßige

Besuch Mitte Oktober geplant.

 

Beim Projekt Xiao steht nun für Dezember die Montage des Skylights an.

Projektleiter Yu Zhang konnte bei der Baubesprechung die offenen Fragen mit der

örtlichen Bauleitung klären. Leider steht die Fertigstellung dieses

Referenzobjektes immer noch in den Sternen.

 

Für künftige Fassaden brachte Neumayr ein High-Tech Musterfenster mit

nach China. Dieses vollelektrifizierte Muster verbleibt auch im

Vertriebsbüro Peking, welches  durch eine neue Mitarbeiterin aus Peking verstärkt

wurde. Alice Guojuan ist selbst Architektin und wird uns bei der Suche nach

potentiellen Kunden unterstützen sowie unsere Projekte begleiten.

 

Außerdem besuchte Walter Gürtner noch einen Kooperationspartner in

Shanghai, wobei die Möglichkeiten eines gemeinsamen Projektes in London

ausgelotet wurden.

 


 

 

 

01. September 2015

Neue Lehrlinge

Auch in diesem Jahr haben am 01.09.2015 vier neue Auszubildende den Start in das Berufsleben bei uns begonnen. Nach einer sorgfältigen Auswahl aller Bewerbungen freuen wir uns, diese vier in unserem Hause willkommen zu heißen. Nach einer kleinen Begrüßungsrunde wurde ihnen von Betriebsleiter Rudolf Prex das Werk gezeigt. Anschließend wurden sie gleich an Ihre künftigen Aufgaben herangeführt.

Wir wünschen unseren vier neuen Azubis einen guten Start in das Berufsleben!

 

Geschäftsführer Walter Gürtner mit unseren neuen Auszubildenden: Simon Strohhuber, Stefan Schmid, Valdrin Januzi und Alexander Berneis, sowie Personalleitung Christoph Falterer, Betriebsleitung Rudolf Prex und Ausbildungsbeauftragte Andrea Niederhuber