Verabschiedung von Franz Fischerauer

Am 20. Juli 2018 geht eine Ära bei Neumayr zu Ende. Ein Urgestein von Neumayr verabschiedet sich mit einer Grillparty für alle
Mitarbeiter in den Ruhestand. Seit 3. September 1977 ist Franz Fischerauer durchgehend bei Neumayr im Leichtmetallbau tätig. Vor
allem an seiner geliebten Doppelgehrungssäge, die die Mitarbeiter im Modell nachgebaut haben fühlte sich der Franz wohl. Wir
verlieren nicht nur einen Mitarbeiter, sondern auch eine menschliche Stütze, die immer das Neumayr Zeichen im Herzen getragen hat.
Franz Fischerauer war bei jedem Jahreszielplanwochenende dabei und trug immer wieder mit sachlichen Beiträgen zum Gelingen bei.
Auch in der Freizeit organisierte er Wanderungen und Skiausflüge von Neumayr. Obwohl Franz Fischerauer offiziell am 1. August in
den Ruhestand geht wird sein Herz weiter für Neumayr schlagen und er wird immer ein gern gesehener Gast bleiben.