Juniorentag der Erfa-Gruppe in Hofheim

Am Samstag den 31. März 2019 trafen sich 18 Auszubildende und Ausbilder von Haga, Eitle und Neumayr zum ersten gemeinsamen Juniorentag. Ziel der Veranstaltung war es mit anderen Metallbauern ein gemeinsames Konzept der Aus- und Weiterbildung zu erstellen. Dabei wurden die Firmen sowie deren Aktivitäten vorgestellt und anschließend eine Aufgabenliste erstellt.
Hier werden die Wünsche und Anliegen der jungen Leute in den Vordergrund gestellt.
Es wurde festgestellt, dass die Qualität der Ausbildung in erster Linie an dem Willen der Auszubildenden festzumachen ist. Kein Unternehmen verwehrt eine gute Ausbildung oder spart dabei.
Durch den Druck in den Betrieben kommt diese aber immer wieder zu kurz und wichtige Schritte werden verschoben oder gar nicht erledigt.
Das muss sich ändern. Da wir die nächste Generation schnell in die Verantwortung bringen wollen, müssen wir hier vorangehen.

Für Neumayr begleiteten Walter Gürtner die Auszubildenden Benedikt Schäffler, Robin Frasch, Maurice Mehlich, Simon Strohhuber sowie die frisch ausgelernten Gesellen Stefan Schmid und Dennis Luniak.