Technik

TECHNISCHE MARKTFÜHRERSCHAFT

Die technische Abteilung ist das Herzstück des Betriebes. Zwar ist es nicht die größte Abteilung, aber dort entscheidet sich, wie gut Neumayr wirklich ist.
Das Wichtigste in einem Unternehmen ist, dass das Know How aus dem eigenen Unternehmen kommt. Aus diesem Grund werden wir in den nächsten Jahren enorm viel Geld in unsere Technik stecken. Ob bei IT-Programmen oder bei Menschen, wir müssen überall aufrüsten und auch in der Technik junge motivierte Leute für die Zukunft holen. Ein wichtiger Baustein war die Rückkehr von Maximilian Lausenmeyer. Max ist der Turm, um den Jüngeren sich scharen und der als Vorbild dient. Außerdem hat Michael Mühlbauer sich dazu entschlossen das Hi-Cad Team zu leiten und wird dort jede Unterstützung der Geschäftsleitung erhalten. Planung aus Eggenfelden soll das Markenzeichen für Neumayr bleiben!

Max Lausenmeyer (1)

Maximilian Lausenmeyer

Michael Mühlbauer (1)

Michael Mühlbauer

HI CAD

Wir haben viel Geld in CAD-Programme und neue Hardwareanlagen investiert. Das alles ist heute Standard. Wir sind nun auf Augenhöhe mit dem Wettbewerb.
Bei unserer Aufgabe in der Zukunft müssen wir wesentlich mehr in CAD und vor allem in Mitarbeiter investieren.
Diese Leistungen können wir kaum am Markt zukaufen. Am Arbeitsmarkt gibt es keine Spezialisten also müssen wir die Leute ausbilden und so gut bezahlen,
dass sie nicht nach der Ausbildung das Unternehmen verlassen.

Die Ausbildung kann nicht nur im Betrieb erfolgen, sondern muss überbetrieblich organisiert sein. Die Akademie kann helfen!
Maximilian Lausenmeyer ist unser technischer Kopf und treibt unsere High-Tech-Lösungen im Büro voran.
Michael Mühlbauer hat sich dem dreidimensionalen Zeichnen auf HI CAD verschrieben. Die Aufgabe für beide beim Jahreszielplan lautet: „Startet jetzt!“