Mit dem Rad zur Arbeit

Mit dem Fahrrad zur Arbeit: das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch gesund. Die AOK Rottal-Inn ist deshalb alljährlich mit dabei, wenn die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ bundesweit gestartet wird. In diesem Jahr konnte das Eggenfeldener Unternehmen Neumayr als „Vorzeigebetrieb“ gewonnen werden.

Zwar sind viele Mitarbeiter des Herstellers von High-Tech-Fassaden weltweit unterwegs, doch am Heimatstandort ist das Fahrrad ein recht beliebtes Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit, wie Unternehmer Walter Gürtner bestätigte. Er selbst hat eine ganz besondere Beziehung zum Zweirad, denn er stammt aus einem der bekanntesten Fahrradfachgeschäfte in Niederbayern, ist also gewissermaßen mit dem Fahrrad aufgewachsen: „Eine Radltour bei schönem Wetter mit der Familie – das ist für mich eine tolle Sache“.